kopfhoerer.fm

Kraftklub, Beatsteaks und andere Konzerttipps fürs Wochenende

Von  

Das Konzertwochenende bringt uns einen Besuch österreichischer Velvet-Underground-Wiedergänger, viel deutschsprachige Rockmusik und estnische Electronica. In unserer Übersicht gibt's die Details und viele weitere Termine.

Kraftklub bespielen am Samstag die Schleyerhalle. Weitere Wochenend-Konzerttipps gibts in der Bilderstrecke. Foto: Promo 5 Bilder
Kraftklub bespielen am Samstag die Schleyerhalle. Weitere Wochenend-Konzerttipps gibt's in der Bilderstrecke. Foto: Promo

Stuttgart - Und schwupps ist schon wieder Wochenende und wer Glück hatte und eine Karte ergattern konnte, geht am Freitag zu Beatsteaks ins LKA. Die, meint man, könnten eigentlich größere Locations bespielen. Tun sie aber nicht, sondern sind auf Tour durch die großen Clubs. In dem Fall logischerweise ausverkauft.

Wer's kleiner und ein bisschen mehr pfeifend-laut mag, schaut sich Die Buben im Pelz in der Manufaktur Schorndorf an. Letztes Mal waren sie mit ihrem Velvet-Underground-Coveralbum dort zu Gast, jetzt mit den eigenen Sachen, die sich gar nicht mal so arg anders anhören. Wer das Album mit der Wurst drauf angehört hat, sollte auch in die neue Platte "Katzenfestung" reinhören, weil sich das wirklich schön ergänzt. Hörprobe:

 

Die beiden Bands kontrastieren in den Augen unseres Autors - die einen stehen für den weiterhin in der Breite wenig glanzvollen deutschen Pop-Sektor, die anderen für "Felix Austria". Zum Meinungsbeitrag geht's hier.

In der Zehntscheuer in Deizisau gibt's am Freitag ein schönes kleines Indoor-Festival namens "Voices and Guitars". Mit dabei sind Sascha Santorineos, Naked Hazelbeard, Philip Bölter und Jordan Reyne, einen Street-Food-Market gibt's ebenfalls. Also vielleicht mal hinschauen. Den Naked-Hazelbeard-Sänger haben wir aus diesem Anlass auch separat getroffen.

Für das weitere Freitags-Programm verweisen wir auf Staatspunkrott im Juze Backnang sowie unseren bestens gepflegten Online-Terminkalender.

Konzerte am Samstag

Am Samstag (21. Oktober) steht neben dem Kraftklub-Gig in der Schleyerhalle zum Beispiel estnische Electronica auf dem Konzertprogramm - mit I Wear Experiment im Galao. Die können das so gut wie alle anderen:

 

Der Preis für den irrsten Werbetext der Woche geht an Montreal, die im Cann auftreten. Die Nordbahnhof-Szene wird trotzdem im Komma sein bei Karies. Vielleicht wird diesmal auch nicht gespuckt, sondern nur gespielt.

Noch mehr hiesige Rockszene findet im Provisorium Nürtingen bei Flowers in Syrup und Everdeen statt. Toll wird's auch im Scala bei Tamikrest; die hatten wir im Frühjahr bereits in der Manufaktur gesehen. Dort gastieren am Samstag übrigens Maurice & Die Familie Summen. Das wird voll Boiler Room:

 

Das Restprogramm für Samstag hier aufgezählt: Helimoped im Danziger Stüble, Nachtblut und Krankheit im Club Zentral, The Prosecution und Die Grüne Welle im Keller Klub, Norm Strauss in der Luke sowie Supersuckers und Monokain im Goldmarks. Vielleicht findet ihr sogar noch mehr in unserem Onlinekalender. TLC ist übrigens abgesagt.

Am Sonntag haben wir dann noch den Rapper Ali As im Cann, Fat Nick in der Schräglage und, last but not least, Westernhagen unplugged in der Schleyerhalle. Wohl bekomm's!

 

Mehr zum Pop in der Region Stuttgart gibt's bei kopfhoerer.fm - auch auf Facebook.