1. Mai in der Region Stuttgart Veranstaltungstipps für das lange Maiwochenende

Das lange Maiwochenende bietet eine Fülle an Veranstaltungen in Stuttgart und der Region. Foto: dpa
Das lange Maiwochenende bietet eine Fülle an Veranstaltungen in Stuttgart und der Region. Foto: dpa

Von den Gartentagen in Ludwigsburg und in Esslingen über den 175. Geburtstag der Staatsgalerie bis hin zu Karaoke oder dem Mädchenflohmarkt an der Uni Stuttgart – rund um den 1. Mai ist einiges los in und um den Kessel.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Am langen Maiwochenende warten in Stuttgart und der Region zahlreiche Veranstaltungen und Feste auf die Besucher. Der 1. Mai ist ein deutschlandweiter Feiertag, an dem der Tag der Arbeit gefeiert wird. Da der freie Tag diese Jahr auf einen Dienstag fällt, bietet sich für viele Arbeitnehmer der Montag als Brückentag an. Zusammen mit dem vorausgehenden Wochenende haben viele so insgesamt vier Tagen frei.

Diese freien Tage lassen sich, neben den traditionellen Maifesten in der Kesselstadt und den angrenzenden Landkreisen, durchaus abwechslungsreich gestalten. Hier finden Sie eine Übersicht zu den Veranstaltungen rund um das lange Maiwochenende.

Veranstaltungen am Samstag, 28. April

Das Stuttgarter Frühlingsfest auf dem Cannstatter Wasen ist an den freien Tagen immer einen Besuch wert. Am Samstag gibt es bei gutem Wetter eine große Ballonwettfahrt. Das kunterbunte Ballonrennen startet um 15 Uhr auf dem Wasengelände.

Das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS) feiert seinen 25. Geburtstag noch bis zum bis 29. April. Auf dem Stuttgarter Schlossplatz können Besucher ausgewählte Animationsfilme auf einer großen Leinwand verfolgen. Am Samstag laufen die Filme „Paddington 2“ um 15 Uhr und „The Boss Baby“ um 20.15 Uhr.

Auf den Barocken Gartentagen im Blühenden Barock in Ludwigsburg präsentieren über 150 Aussteller ihre Angebote rund um Nutz- und Zierpflanzen, Garten und Outdoor-Ambiente. Von Samstag bis Dienstag öffnet die Veranstaltung im Park vor dem Residenzschloss von 9 bis 18 Uhr ihre Pforten.

Die Frühlingsparty auf dem Gelände der Kulturinsel in Bad-Cannstatt: Redirection: Jangala #3 mit Amy.g.dala und Leirum & Slin liefern feinsten Elektro-DJ-Mix mit Downtempo-Einflüssen in den Garten. Ab 15 Uhr geht’s los.

Bei der Langen Kunstnacht in Leonberg warten über 30 Stationen entlang der Altstadtgassen mit unterschiedlichen Kunstwerken auf die Besucher. Die ansässigen Galerien und Museen öffnen ihre Pforten ab 19 Uhr.

Auf dem Remstäler Töpfermarkt in Urbach (Rems-Murr-Kreis) präsentieren 60 Töpfereien aus ganz Europa sowie 20 Kunsthandwerker ihre Arbeiten. Das Gelände des Urbacher Schlosses wird von Samstag (10 bis 18 Uhr) bis Sonntag (11 bis 18 Uhr) zum Anlaufpunkt für Liebhaber der Keramik für Haus und Garten.

Veranstaltungen am Sonntag, 29. April

Im Rahmen der Esslinger Gartentage schlängeln sich über 100 Stände quer durch die Esslinger Altstadt. Von 11 bis 18 Uhr warten Pflanzen, Dekoration und allerlei Nützliches für drinnen und draußen auf die Besucher. Zudem öffnen die Geschäfte für einen verkaufsoffenen Sonntag ab 13 Uhr ihre Türen.

Der Pflichttermin für alle Flohmarktliebhaber: Schwesterherz, der Berliner Mädchenflohmarkt, kommt nach Stuttgart. Gestöbert werden kann von 14 bis 18 Uhr im Gebäude der Mensa I auf dem Geländer der Uni Stuttgart in der Holzgartenstraße 11.

Die Baseballmannschaft der Stuttgarter Reds spielt am Sonntag gegen die Mannheim Tornados. Baseballfans treffen sich um 14.30 Uhr im Ballpark in Bad-Cannstatt (Am Schnarrenberg 10).

Für alle Sternengucker ist „Das kleine 1x1 der Sterne und Planeten“ ab 13.30 Uhr im Planetarium Stuttgart (Willy-Brandt-Straße 25 im Mittlerer Schlossgarten) die richtige Adresse. Der Eintritt kostet 8 Euro. „Der unterhaltsame Spaziergang durch die Welt der Sterne und Planeten eignet sich besonders für Familien mit Kindern ab 4 Jahren“, beschreibt das Planetarium Stuttgart seine Veranstaltung.

Veranstaltungen am Montag, 30. April

Das Weindorf in Weinstadt (Rems-Murr-Kreis) feiert seinen 25. Geburtstag. Weinstädter Gastronome und Winzer bieten kulinarische Vielfalt aus Küche und Keller. Los geht’s ab 11 Uhr auf dem Marktplatz in Weinstadt-Beutelsbach.

Das Harley & US Car Treffen im Stuttgarter Schlachthof ist das Highlight für alle Fans des amerikanischen Lebensgefühls. Ab 10 Uhr spielen Live Bands im Biergarten, Besucher können über die Food & Drink Meile schlendern oder sich die Army Show ansehen.

Beim „Gutenachtlauf“ in Stuttgart treffen sich Laufbegeisterte und unterstützen mit einer Runde unter dem Sternenhimmel den Verein „Laufen gegen Leiden e.V.“. Los geht’s ab 21.30 Uhr am Brunnen vor dem Neuen Schloss auf dem Schlossplatz in Stuttgart-Mitte.

Alle Musikliebhaber lädt 0711 Karaoke zum „1. Singen in den Mai“ auf die Theo ein. Bei über 500.000 Karaokesongs findet jeder den passenden Hit. Bis 22 Uhr ist der Eintritt frei.

Veranstaltungen am Dienstag, 1. Mai

Maibaumfeste sind am 1. Mai natürlich einer der zentralen Anlaufpunkte für Groß und Klein. Eine Übersicht der verschiedenen Feste gibt es hier:

Die Mai-Hocketse im Bürgerhaus Maichingen in Sindelfingen-Maichingen

Der Maitreff im Vereinsheim des Musikvereins Münchingen in Korntal-Münchingen

Das Singen unterm Maibaum in der Hindenburgstraße in Ditzingen-Heimerdingen

Die Degerlocher Maientage im Neuen Feuerwehrhaus Degerloch in Stuttgart-Degerloch

Die Maibaum-Hocketse rund um das Feuerwehrhaus in Heumaden (Stuttgart-Sillenbuch)

Das Familienfest am 1. Mai im Waldseilgarten Herrenberg bietet Besuchern ein Kinderkarussell, eine Hüpfburg, Kettcar-Parcours, Bogenschießen, ein Indianertipi, eine Zaubershow und Live-Musik. Zudem gibt es attraktive Familien-Kletterpreise. Der Eintritt ist frei. Das Fest findet von 10 bis 19 Uhr statt.

Die Staatsgalerie Stuttgart feiert ihr 175. Jubiläum und der Geburtstag wird mit einem bunten Programm und freiem Eintritt gebührend gefeiert. Von 12 bis 18 Uhr gibt es Musik, Freigetränke, Führungen, Workshops, eine Tombola, ein Kinderprogramm und eine Fotobox.

Eliszis Jahrmarktstheater öffnet ab 11 Uhr im Höhenpark Killesberg seine Fahrgeschäfte und Buden. Die hölzerner Schiffschaukel, das historische Pferdekarussell und eine Hutwurfbude bringen den unverwechselbaren Charme eines historischen Jahrmarktes auf den Killesberg. Das Puppentheater zeigt ab 16 Uhr die Vorstellung „Kasperl und die Tomatenprinzessin“ (Eintritt 6 Euro), dazu lässt man sich am besten eine leckere Waffel schmecken.




Unsere Empfehlung für Sie