L1182 bei Dätzingen Faustschlag durchs geöffnete Fahrerfenster

Die Auseinandersetzung zwischen de    Motorrad- und dem Autofahrer eskalierte (Symbolbild). Foto:  
Die Auseinandersetzung zwischen de Motorrad- und dem Autofahrer eskalierte (Symbolbild). Foto:  

Ein Motorradfahrer und ein Autofahrer sind zwischen Dätzingen und Sindelfingen wegen einer missachteten Vorfahrt in eine Auseinandersetzung geraten – diese eskalierte.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Dätzingen - Am Donnerstag ist es gegen 22.10 Uhr auf der Landesstraße 1182 zwischen Dätzingen und Sindelfingen zu einer „handfesten Auseinandersetzung“ zwischen einem 33-jährigen Motorradfahrer und einem 25-jährigen Seat-Fahrer gekommen. Dies teilt die Polizei mit. Der Motorradfahrer musste wohl dem 25-jährigen Autofahrer zunächst auf Höhe der Dätzinger Straße ausweichen, als dieser auf die L1182 einbog und dabei die Vorfahrt des 33-Jährigen missachtete.

Faustschlag durchs geöffnete Fahrerfenster

Während sich der Motorradfahrer einige Meter linksseitig des Pkws befand, soll der 25-Jährige den 33-Jährigen auch noch „mit einer Geste“ beleidigt haben, woraufhin beide anhielten und der 33-Jährige sich laut Polizeibericht mit einem Faustschlag ins Gesicht durchs geöffnete Fahrerfenster „revanchierte“.




Unsere Empfehlung für Sie