14-Jährige aus Augsburg verschwunden Vermisste womöglich im Kreis Böblingen – Polizei sucht mit Foto

Die Polizei sucht die vermisste 14-Jährige. Foto: dpa/Patrick Seeger 2 Bilder
Die Polizei sucht die vermisste 14-Jährige. Foto: dpa/Patrick Seeger

Ein 14 Jahre altes Mädchen aus Augsburg wird vermisst. Sie könnte sich Polizeiangaben zufolge auch in Jettingen im Kreis Böblingen aufhalten. Die Polizei sucht mit einem Foto nach der Vermissten.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Augsburg/Jettingen - – Die 14 Jahre alte Seyma Özver aus Augsburg wird seit Mittwochmorgen vermisst. Die Jugendliche könnte sich auch im Bereich Jettingen bei Herrenberg (Kreis Böblingen) aufhalten. Die Polizei sucht die Vermisste mit einem Foto, das sich in unserer Bildergalerie befindet.

Wie die Beamten berichten, hatte die 14-Jährige am Mittwochmorgen gegen 4.10 Uhr ihre elterliche Wohnung in Augsburg verlassen und ist seitdem verschwunden. Mögliche Aufenthaltsorte wurden bereits ergebnislos überprüft, ebenso blieben Suchmaßnahmen der Polizei bis dato ohne Erfolg. Es ergaben sich allerdings auch Hinweise, dass sich die Jugendliche im Bereich Jettingen bei Herrenberg aufhalten könnte oder auf dem Weg dorthin ist.

So sieht die Vermisste aus

Die Vermisste wird wie folgt beschrieben: Seyma ist 1,65 Meter groß, wiegt 52 Kilogramm, ist von schlanker Statur und hat blonde, lange Haare. Sie trägt vermutlich einen schwarzen Nike-Jogginganzug sowie weiße Nike-Turnschuhe. Eventuell führt sie einen Koffer bei sich.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0821/323-3810 bei der Kriminalpolizei Augsburg oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie