38. Seifertshofener Lanz-Bulldog- und Dampffestival Film-Jeep mischt Oldtimer-Treffen auf

Von red 

Einiges zu bieten hat das Seifertshofener Lanz-Bulldog- und Dampffestival. Bei dem diesmal auch ein Jeep mit einer besonderen Geschichte zu sehen ist.

Kennen Sie dieses Auto? Schon möglich, denn es war auch im Film „Der Hauptmann“ zu sehen. Genau wie beim Bulldog- und Dampffestival in Seifertshofen. Foto: Andreas Rosar 21 Bilder
Kennen Sie dieses Auto? Schon möglich, denn es war auch im Film „Der Hauptmann“ zu sehen. Genau wie beim Bulldog- und Dampffestival in Seifertshofen. Foto: Andreas Rosar

Seifertshofen - Jeeps, Panzer, Traktoren und Mähdrescher: Beim 38. Seifertshofener Lanz-Bulldog- und Dampffestival in Seifertshofen waren schwere Maschinen und gut erhaltene Automobile aus vergangenen Tagen zu sehen. Rund 1500 Oldtimer wurden den Zuschauern an diesem Wochenende vorgeführt.

Die Veranstaltung wird vom Schwäbischen Bauern- und Technikmuseum Seifertsthofen organisiert und findet auch auf dessen Hof in der Nähe von Schwäbisch Gmünd statt. Auffällig war ein staubiger grauer Militärjeep. Das Fahrzeug wurde für Dreharbeiten des Films „Der Hauptmann“ verwendet. Der Film in schwarz-weiß erzählt von Kriegsverbrechen in der Zeit des Zweiten Weltkriegs.

Neben den Oldtimern konnten die Besucher auch beim Flohmarkt nach allerlei Brauchbarem suchen. Einen Eindruck von den Maschinen und Fahrzeugen des Festivals bekommen Sie in unserer Bildergalerie.