44-Jähriger in Mannheim angeklagt Mord liegt fast 25 Jahre zurück

Von red/dpa 

Ein 44-Jähriger ist in Mannheim wegen des Mordes an einem Gaststättenbesitzer im Jahr 1993 angeklagt worden. Der heute 44-Jährige war aufgrund einer DNA-Spur im Sommer in Spanien geschnappt worden.

In Mannheim kommt ein 44-Jähriger wegen eines Mordes vor fast 25 Jahren vor Gericht. (Symbolgoto) Foto: dpa
In Mannheim kommt ein 44-Jähriger wegen eines Mordes vor fast 25 Jahren vor Gericht. (Symbolgoto) Foto: dpa

Mannheim - Fast 25 Jahre nach dem Mord an einem Mannheimer Gaststättenbesitzer hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen 44-Jährigen erhoben. Er soll den Gastwirt 1993 in der Nähe von dessen Lokal im Stadtteil Neckarstadt-West abgepasst und in ein Waldgebiet nach Südhessen verschleppt haben. Dort sei der 41-Jährige misshandelt und vom Angeklagten erschossen worden, teilte die Behörde am Montag weiter mit. Als Motiv werden offene Lohnforderungen vermutet. Die Tat habe der 44-Jährige zum Teil gestanden. Seine drei Komplizen konnten bisher nicht ausfindig gemacht werden.

Der zum Tatzeitpunkt 20 Jahre alte Angeklagte wird nach Jugendstrafrecht angeklagt. Mitte Juni war er in Spanien geschnappt worden, nachdem ihn eine DNA-Spur überführt hatte. Ende Juli wurde er nach Deutschland ausgeliefert und sitzt seitdem in Untersuchungshaft.