A6 im Rhein-Neckar-Kreis 23 Jahre alter Falschfahrer prallt gegen Laster und stirbt

Von red/dpa 

Ein 23-jähriger Autofahrer ist bei einem schweren Verkehrsunfall am Samstagmorgen auf der A6 ums Leben gekommen. Der junge Mann fuhr von einer Rastanlage in die falsche Richtung auf die Autobahn auf.

Für den jungen Mann kam jeden Hilfe zu spät. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat
Für den jungen Mann kam jeden Hilfe zu spät. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat

Reilingen - Ein Falschfahrer ist auf der Autobahn 6 bei Reilingen (Rhein-Neckar-Kreis) mit einem Lastwagen zusammengestoßen und dabei ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war der 23-Jährige am frühen Morgen von einer Rastanlage aus noch unbekannter Ursache in die falsche Richtung auf die Autobahn aufgefahren.

Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Sattelzug. Der junge Mann starb laut Polizeisprecherin noch am Unfallort. Der Lastwagenfahrer erlitt leichte Verletzungen. Die A6 in Richtung Mannheim wurde bis zum Mittag zwischen Walldorf und Hockenheim vorübergehend voll gesperrt.

Unsere Empfehlung für Sie