A8 bei Wendlingen Schwerer Unfall sorgt für kurzzeitige Vollsperrung der A8

Von  

Auf der A8 bei Wendlingen ist es am Freitagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Die Autobahn musste in Richtung Karlsruhe kurzzeitig voll gesperrt werden.

Der Unfall ereignete sich auf der A8 bei Wendlingen. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Patrick Seeger
Der Unfall ereignete sich auf der A8 bei Wendlingen. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Patrick Seeger

Wendlingen - Die Autobahn 8 bei Wendlingen im Kreis Esslingen musste nach einem schweren Unfall am Freitagmorgen in Fahrtrichtung Karlsruhe kurzzeitig voll gesperrt werden, bevor der linke und der mittlere Streifen wieder freigegeben werden konnten.

Wie die Polizei berichtet, kam es gegen 7.14 Uhr zu dem Verkehrsunfall in Richtung Karlsruhe auf Höhe der Anschlussstelle Wendlingen. Dabei soll sich ein Fahrzeug überschlagen haben. Bisherigen Erkenntnissen zufolge war ein weiteres Fahrzeug an dem Unfall beteiligt, dessen Fahrer allerdings weiterfuhr.

Laut Polizei ist die Anschlussstelle Wendlingen nicht direkt vom Unfall betroffen, Verkehrsteilnehmer werden an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Zu etwaigen Verletzten sowie zum Unfallhergang kann die Polizei zurzeit noch nichts sagen.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie