Achern im Ortenaukreis Baby kommt vor dem Polizeirevier zur Welt

Ohne fremde Hilfe hat ein Baby vor einem Polizeirevier im Ortenaukreis das Licht der Welt erblickt.  (Symbolfoto) Foto: dpa/Arno Burgi
Ohne fremde Hilfe hat ein Baby vor einem Polizeirevier im Ortenaukreis das Licht der Welt erblickt. (Symbolfoto) Foto: dpa/Arno Burgi

Dieses Baby hatte es besonders eilig: Vor dem Polizeirevier in Achern brachte eine Frau am Montag in einem Auto ihre Tochter zur Welt. Die Beamten hatten den Rettungsdienst verständigt, doch der war schließlich gar nicht mehr nötig.

Achern - Der Weg in die Klinik war für das Baby zu weit: Vor dem Polizeirevier in Achern (Ortenaukreis) brachte eine Frau am Montagmorgen in einem Auto ihre Tochter zur Welt. Nach Angaben der Polizei stoppte der Vater den Wagen in der Hofeinfahrt des Reviers.

Die Beamten verständigten den Rettungsdienst und eilten zur Hilfe, aber das kleine Mädchen hatte schon ohne fremde Hilfe das Licht der Welt erblickt. Die Polizisten versorgten Mutter und Kind mit einer Decke und machten ein Erinnerungsfoto, bis Notarzt und Sanitäter eintrafen.

Unsere Empfehlung für Sie