Aichtal Auto aufs Dach gelegt

Von red 

Ein nach Einschätzung der Polizei unter Alkoholeinfluss stehender Fahrer verliert in einer langgezogenen Linkskurve die Gewalt über sein Fahrzeug. Nach dem Aufprall auf einen Lichtmasten überschlägt sich das Auto.

Das Auto  ist aus der Kurve getragen worden und auf dem Dach liegen geblieben. Foto: 7aktuell.de/Moritz Bassermann
Das Auto ist aus der Kurve getragen worden und auf dem Dach liegen geblieben. Foto: 7aktuell.de/Moritz Bassermann

Aichtal - Ein Verkehrsunfall mit Totalschaden hat sich am Samstagmorgen, gegen zwei Uhr, auf der Landesstraße 1185 bei Aichtal ereignet. Angaben der Polizei zufolge fuhr ein 20 Jahre alter Mann mit seinem Polo von Aich kommend in Richtung Grötzingen. Auf Höhe einer lang gezogenen Linkskurve kam sein Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Lichtmast. Der Aufprall war so stark, dass sich das Auto nachfolgend überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Dabei zog sich der Fahrer schwere Verletzungen zu. Er musste zur weiteren Behandlung mit dem Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. Da bei der Überprüfung seiner Fahrtauglichkeit deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden konnte, wurde ihm dort auch eine Blutprobe abgenommen. Feuerwehr Aichtal war mit zwei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften zum Abstreuen ausgelaufener Betriebsstoffe vor Ort.