Altbach 8000 Euro Schaden bei Auffahrunfall

Von Patrick Kuolt 

Ein 20-jähriger Autofahrer ist bei einem Auffahrunfall in Altbach (Kreis Esslingen) am Donnerstag leicht verletzt worden. Er hatte übersehen, dass ein vor ihm fahrendes Fahrzeug gebremst hatte und war mit seinem Wagen aufgefahren.

Der Unfall ereignete sich auf der Landesstraße zwischen Altbach und Esslingen-Zell (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Seeger
Der Unfall ereignete sich auf der Landesstraße zwischen Altbach und Esslingen-Zell (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Seeger

Altbach - Bei einem Auffahrunfall sind am Donnerstagnachmittag etwa 8000 Euro Schaden entstanden. Wie die Polizei berichtet, war ein 20-Jähriger gegen 15 Uhr mit seinem Wagen auf der Landesstraße von Altbach kommend in Richtung Esslingen-Zell unterwegs.

Dabei krachte er mit seinem Fahrzeug in das Heck eines vor ihm fahrenden Autos. Dessen 50 Jahre alter Fahrer hatte seinen Wagen aufgrund von Mäharbeiten am Fahrbahnrand abbremsen müssen. Der 20-Jährige wurde bei dem Auffahrunfall offenbar leicht verletzt und am Unfallort vom Rettungsdienst untersucht. Sein Auto wurde anschließend abgeschleppt.




Unsere Empfehlung für Sie