Altkreis Was tut sich in Weil der Stadt?

Von unserer Redaktion 

Der Heimatverein Weil der Stadt lädt am Wochenende gleich zu zwei Veranstaltungen ein: Am Freitag startet um 18.30 Uhr am Parkplatz beim ehemaligen Minigolf, Ostelsheimer Steige, eine kulturelle und naturkundliche Wanderung zum Thema „Wald“. Am Sonntag kommen zwischen 15 und 16 Uhr die Schüler der NAO-AG des Kepler-Gymnasiums Weil der Stadt mit ihrem kleinen Roboter NAO noch einmal ins Stadtmuseum am Marktplatz und wiederholen ihre erfolgreiche Vorführung vom Museumstag, bei der der Roboter Teile der Ausstellung erklärt und Fragen stellt. Auch diesmal ist der Eintritt dazu kostenlos.

Knapp 30 Kommunen aus der Region Stuttgart, so auch die Stadt Weil der Stadt, nehmen am 29. und 30. Juni an den „Tagen der Aussichten“ teil. Das Programm in Weil der Stadt beginnt am Samstag um 16 Uhr mit einer Türmer-Führung auf den Turm der Kirche St. Peter und Paul. Um 18.30 Uhr geht von Hausen aus eine romantische Wanderung los. Am Sonntag bewirtet die Kuppelzen-Hütte von 10 bis 18 Uhr mit viel zusätzlichem Programm. Außerdem finden mehrere geführte Wanderungen statt. Für die Wanderungen sind keine Anmeldungen nötig, außer der Türmer-Führung sind alle kostenlos.