Arbeitsunfall in Aichtal Staplerfahrer muss verletzt in die Klinik

Von sas 

Zwei Staplerfahrer kollidieren in einem Lager eines Discounters. Ein Mann wird dabei so schwer am Kopf verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden muss.

Ein Rettungshubschrauber bringt den Verletzten in eine Klinik. Foto: dpa/Julian Stratenschulte
Ein Rettungshubschrauber bringt den Verletzten in eine Klinik. Foto: dpa/Julian Stratenschulte

Aichtal - Bei einem Arbeitsunfall auf dem Zentrallager-Gelände eines Discounters in der Riedstraße in Aichtal (Kreis Esslingen) ist am Dienstagmorgen ein 59-Jähriger schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der Mann gegen 8 Uhr mit einem stehend zu bedienenden Hubstapler gefahren und kollidierte an der Kreuzung zweier Fahrwege mit einem weiteren Stapler. Der 59-Jährige stürzte rücklings zu Boden und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Er musste nach notärztlicher Erstversorgung von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie