Arie Haan, einst Trainer des VfB Stuttgart, wird 70 Der Erfinder der guten Laune

Von schu 

Arie Haan wird 70 Jahre alt. Höchste Zeit also, wieder einmal an den Mann aus den Niederlanden zu erinnern, der einst erfolgreicher Trainer des VfB Stuttgart war – und nicht nur wegen seiner taktischen Tricks unvergessen ist.

Kulttrainer des VfB: zwischen 1987 und 1990 war Arie Haan Chefcoach der Stuttgarter. Foto: Baumann 10 Bilder
Kulttrainer des VfB: zwischen 1987 und 1990 war Arie Haan Chefcoach der Stuttgarter. Foto: Baumann

Stuttgart - Internationaler Topspieler, gewiefter Trainer, Weltenbummler, Lebemann und Frauenschwarm – all das verkörpert Arie Haan. Zwischen 1987 und 1990 war der Niederländer knapp drei Jahre lang Trainer des VfB Stuttgart. Er formte Jürgen Klinsmann, zog ins Uefa-Pokal-Finale gegen Diego Maradona ein – und zeigte den Schwaben mit seiner unnachahmlichen Nonchalance, dass das Leben nicht nur aus Arbeit besteht, sondern dass auch der Spaß nicht zu kurz kommen darf.

Als eine der schillerndsten Figuren auf der Trainerbank des VfB ist Haan bis heute in Erinnerung geblieben. An diesem Freitag wird er 70 Jahre alt.

Herzlichen Glückwunsch, lieber Arie, es waren tolle Zeiten!

Klicken Sie sich durch die Bilderstrecke mit Fotos aus einem äußerst bewegten Fußballerleben.




Unsere Empfehlung für Sie