Aus für die Soap ARD setzt Marienhof ab

Von dapd 

Nach fast zwei Jahrzehnten wird die Daily Soap eingestellt - die letzte Folge läuft im Mai 2011.

Im Marienhof hat es sich ausgeherzschmerzt. Foto: dpa
Im "Marienhof" hat es sich ausgeherzschmerzt. Foto: dpa

München - Die ARD-Soap „Marienhof“ wird nach fast zwei Jahrzehnten eingestellt. Das teilte der Sender am Donnerstag in München mit. Voraussichtlich im Mai 2011 werde die letzte Folge ausgestrahlt.

 

Das Ende steht nach Senderangaben „im Zusammenhang einer Neustrukturierung und Konzentration des Vorabendprogramms“.

Die Daily Soap hatte am 1. Oktober ihren 18. Geburtstag gefeiert. Seit 1992 zeigt das Erste die Schicksale der Bewohner aus dem fiktiven Kölner Stadtviertel. Produziert wird die Serie von der Bavaria Fernsehproduktion auf dem Gelände der Bavaria Film in Geiselgasteig bei München. „Marienhof“ läuft montags bis freitags um 18.25 Uhr im Ersten. Davor wird die ARD-Soap „Verbotene Liebe“ ausgestrahlt.

 




Unsere Empfehlung für Sie