Egal ob Wanderroute oder doch nur der kleine Spaziergang durch den Kessel: Wir haben unsere besten Ausflugstipps für euch noch einmal zusammengefasst.

Stadtkind: Laura Müller-Sixer (six)

Ihr sucht nach Bewegung und Inspiration für eure nächste Wanderung oder den Spaziergang mit der Familie? Kein Problem! In Stuttgart und Umgebung gibt es einige Ausflugsziele, die angesteuert werden können. Hier kommen unsere Empfehlungen im Überblick: 

Den Blaustrümpflerweg angehen

Der Blaue Weg führt vorbei an Aussichtspunkten, Seilbahn, Zacke, einigen weiteren bekannten und unbekannten Spots. Doch Achtung, die blauen Strümpfe auf kleinen Schildern, die den Weg kennzeichnen, sind nicht immer offensichtlich platziert. Tipps für den Blaustrümpflerweg gibt es hier.

Das Umland auschecken

Dazu zählen unter anderem auch Städtchen wie Esslingen, Murrhardt oder die S-Bahn-Endstation Schorndorf. Fachwerkcharme, kleine Gassen, Cafés und bessere Luft als im Kessel inklusive. 

WEITERLESEN NACH DIESEM VERLAGSANGEBOT

Stadtkind

Bleibe up-to-date mit dem Stadtkind-Newsletter.

Weiter Mehr erfahren

Romantischer Spaziergang auf dem Schimmelhüttenweg

Der Schimmelhüttenweg ist facettenreich, denn man kann ihn je nach Lust und Laune laufen. Wenn ihr an der Haltestelle „Degerloch/Zacke“ aussteigt, landet ihr nach sieben Minuten Gehweg am namensgebenden Schimmelhüttenplatz mit atemberaubendem Panorama auf die Weinberge.

Auf dem Rößleweg durch die Weinberge 

Der Rößleweg schlängelt sich auf und ab durch die Stuttgarter Weinberge, an idyllischen Gärten vorbei Richtung Grabkapelle Rotenberg. Im Jahr 1968 wurde die Teilstrecke von der Geroksruhe zur Roggenburg erstmals als „Stuttgarter Höhenrundweg“ mit einem Stuttgarter Rößle im gelben Ring markiert - die Geburtsstunde des Rößlewegs. 

Aussichtspunkte ansteuern

Egal ob Karlshöhe, Teehaus oder doch Solitude: Diese Aussichtspunkte mit Kesselblick sind immer einen Besuch wert. 

Ins Siebenmühlental mit dem Rad

Ab ins Siebenmühlental mit dem Rad: Hier verraten euch einige Radler:innen ihre liebsten Fahrradstrecken in und um Stuttgart herum. 

All-time-Favourite Bärensee 

Im Naturschutzgebiet Rotwildpark, ganz im Westen von Stuttgart gelegen, befinden sich mitten im Wald drei wunderschöne Seen. Ursprünglich dienten diese Seen als Trinkwasser-Reservoir für die Stadt, heute sind sie ein absolutes Idyll für jeden Spaziergänger und Jogger. Einer dieser Seen ist der Bärensee. Mit dem Bärenschlössle habt ihr dort sogar einen Ort für Essen und Trinken und müsst euch keine Gedanken um das Vesper machen.

Mehr über den Bärensee erfahrt ihr hier >>>

Lesen Sie mehr zum Thema

Stuttgart Wandern