Australian Firefighter Calendar 2020 Wenn stahlharte Feuerwehrmänner mit knuffigen Tieren posieren

Von red/xan 

Der Australian Firefighter Calendar 2020 ist erschienen. Was das heißt? Na, durchtrainierte Feuerwehrmänner, die für einen guten Zweck mit süßen Tieren posieren.

Süße Tiere und heiße Kerle gibt es auch dieses Jahr wieder  im Australian Firefighters Calendar zu sehen. Foto: Australian Firefighters Calendar
Süße Tiere und heiße Kerle gibt es auch dieses Jahr wieder im Australian Firefighters Calendar zu sehen. Foto: Australian Firefighters Calendar

Australien - Viel nackte Haut, gepaart mit gestählten Muskeln und süßen Tieren: Der Australian Firefighters Calendar 2020 ist erschienen und verspricht wieder einmal heiße Fotos von hauptsächlich australischer Feuerwehrmänner. Seit 1993 wird der Kalender, in dem die harten Kerle mit Pferden, Hunden oder kleinen Katzen posieren, jährlich herausgebracht – und das für einen guten Zweck. Über drei Millionen US-Dollar sollen durch die regelmäßige Aktion bereits an verschiedene wohltätige Organisationen gegangen sein, heißt es auf der Website des Australian Firefighters Calendar.

International beliebt

In diesem Jahr sind laut einer Pressemitteilung außerdem Feuerwehrmänner aus Frankreich und Deutschland dabei. Nächstes Jahr sollen Feuerwehrmänner aus der ganzen Welt an den Foto-Shootings teilnehmen.

Ursprünglich hatten Mitglieder der Feuerwehr aus dem australischen Queensland mit der Aktion begonnen. Mittlerweile würden sich Feuerwehrmänner aus ganz Australien bewerben, um für den international beliebten Kalender posieren zu dürfen, heißt es auf der Seite.

Spenden für kleinere Organisationen

In diesem Jahr sollen die Spenden an verschiedene gemeinnützige australische Organisationen gehen, wie die „Australia Zoo Wildlife Warriors“ oder „The Sydney Children’s Hospital Foundation“. „Wir hatten das Gefühl, dass es wichtig ist, einigen der kleineren Wohltätigkeitsorganisationen, die in der Öffentlichkeit nie groß beachtet werden, zu helfen.“, begründet David Rogers, der Direktor des Australian Firefighters Calendar, die Auswahl.

Einen Eindruck von den verschiedenen Motiven bekommen Sie in diesem Video von der offiziellen Facebook-Seite des Australian Firefighter Calendar: