Coronavirus Kann man nach der Corona-Impfung Auto fahren?

Direkt los nach dem Impfen? Foto: Cryptographer / shutterstock.com
Direkt los nach dem Impfen? Foto: Cryptographer / shutterstock.com

In diesem Artikel beantworten wir die Frage, ob man nach der Corona-Impfung Auto fahren darf und Sport machen kann.

Digital Unit: Lukas Böhl (lbö)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Bei der Vergabe der Termine für die Corona-Impfung kann keine Rücksicht auf individuelle Wünsche genommen werden. Aus diesem Grund kann es schon mal vorkommen, dass man selbst zum Impfzentrum fahren muss. Aber kann man nach der Impfung auch wieder zurückfahren?

Darf man nach der Corona-Impfung fahren?

Nach aktuellem Wissenstand ist das Autofahren nach der Corona-Impfung kein Problem, wie die Kassenärztliche Vereinigung Hamburg mitteilt. Allerdings hängt dies auch davon ab, wie Sie sich fühlen. Da bei der Corona-Impfung aber ohnehin eine Nachbeobachtungszeit von 15 Minuten empfohlen wird, sollten eventuelle Beschwerden in dieser Zeit auffallen. Bei bestimmten Risikogruppen wird darüber hinaus zu einer längeren Beobachtungszeit von bis zu 30 Minuten geraten, um eventuelle Impfkomplikationen festzustellen. Wer dann keine Beschwerden hat, kann bedenkenlos alleine nach Hause fahren. Vorsicht ist aber beim Sport geboten.

Auch interessant: Corona-Impfung ohne Impfpass möglich?

Kann man nach der Corona-Impfung Sport machen?

Wie bei allen Impfungen gilt auch bei der Corona-Impfung: Große körperliche Anstrengungen und Saunagänge unmittelbar nach der Impfung sollten vermieden werden, um den Körper zu schonen. Das heißt konkret, man sollte auf sehr fordernde Ausdauereinheiten und Workouts mit hoher Gewichtsbelastung verzichten. Generell sollte man es einige Tage leichter angehen und regeneratives Training vorziehen, bis man wieder in die Vollen geht. Wichtig ist vor allen Dingen auch, auf die Signale des Körpers zu hören.

Lesen Sie jetzt weiter: Ab wann schützt die Corona-Impfung?

Unsere Empfehlung für Sie