Autobahnkreuz Walldorf Lastwagen kippt um und blockiert den Verkehr

Die Polizei versucht nach dem Unfall zweier Lastwagen am Autobahnkreuz Walldorf mit Umleitungen den Staus entgegen zu wirken. (Symbolfoto) Foto: SDMG
Die Polizei versucht nach dem Unfall zweier Lastwagen am Autobahnkreuz Walldorf mit Umleitungen den Staus entgegen zu wirken. (Symbolfoto) Foto: SDMG

Nachdem ein Lastwagen auf der Bundesstraße 291 umgekippt ist, staut sich der Verkehr rund um das Autobahnkreuz Walldorf.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Walldorf - Nach dem Zusammenprall zweier Lastwagen am Dienstagmorgen ist der Verkehr rund um das Autobahnkreuz Walldorf erheblich beeinträchtigt. Nach Angaben eines Polizeisprechers ist einer der beiden Lastwagen auf der Bundesstraße 291 umgekippt und blockierte die gesamte Fahrbahn der Bundesstraße in Richtung Hockenheim. Der genaue Grund für den Unfall war zunächst unklar, einer der beiden Fahrer sei leicht verletzt worden.

Durch die blockierte Bundesstraße staute sich der Verkehr in Richtung Autobahn 5; auch Verkehrsteilnehmer, die von der Autobahn abfahren, müssen mit Behinderungen rechnen. Die Polizei versucht, durch Umleitungen gegenzusteuern. Wie der Sprecher weiterhin sagte, muss der umgestürzte 25- bis 30-Tonner wahrscheinlich mit Hilfe eines Krans geborgen werden. Das könnte den Vormittag über andauern.

Unsere Empfehlung für Sie