Das große Mercedes-Emblem auf einem Leonberger Autohaus steht am Sonntagmorgen in Flammen. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

Für Aufsehen hat ein großer brennender Mercedesstern auf einem Autohaus in der Görlitzer Straße in Leonberg gesorgt. Von dem beleuchteten Emblem stieg am Sonntagmorgen gegen 6 Uhr dichter Rauch auf, woraufhin mehrere Anrufe bei der Integrierten Leitstelle des Landkreises Böblingen eingingen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Mercedes-Stern, das sich auf dem Dach des mehrstöckigen Gebäudes befindet, in Flammen. Die Feuerwehr Leonberg konnte das Feuer zügig löschen, womit ein Übergreifen auf das Gebäude verhindert wurde. Verletzt wurde niemand.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Vorsorglich waren neben Polizei und Feuerwehr auch Rettungskräfte vor Ort.

Lesen Sie mehr zum Thema

Leonberg Feuer Feuerwehr