Baden-Württemberg Glücksritter und Pechvögel 2015

Von red/dpa 

Für manche war das Jahr 2015 beruflich ein glatter Reinfall, andere freuten sich über einen Karrieresprung oder unerwartete Sympathien. Bei der Jugend beliebte Kleidungsstücke standen auf dem Prüfstand und im Rathaus geht es wieder aufwärts.

Für den einen war das Jahr 2015 ein Sprung auf der Karriereleiter, für den anderen eher ein Reinfall. Dazwischen gab es auch im Südwesten überraschende Themen, die für Aufregung sorgten. Hier die Gewinner und Verlierer des Jahres. Foto: Bildkombo SIR 11 Bilder
Für den einen war das Jahr 2015 ein Sprung auf der Karriereleiter, für den anderen eher ein Reinfall. Dazwischen gab es auch im Südwesten überraschende Themen, die für Aufregung sorgten. Hier die Gewinner und Verlierer des Jahres. Foto: Bildkombo SIR

Stuttgart - Aufstieg und Erfolg auf der einen Seite, Pech und Pleiten auf der anderen - auch das Jahr 2015 kennt Gewinner und Verlierer.

Während es für manch einen - wie den neuen VW-Chef Matthias Müller - in der Karriere steil nach oben gegangen ist, stand der berufliche Werdegang - wie der des Ex-VfB-Trainers Alexander Zorniger - unter keinem guten Stern.

Schulen sagten dem Schlabberlook und zu heißen Hotpants den Kampf an, dagegen haben die Stuttgarter ein lieb gewonnenes Fortbewegungsmittel im Rathaus wieder.

Wir haben die „Gewinner und Verlierer“ des Jahres 2015 in Baden-Württemberg in unserer Bildergalerie gesammelt.