Baden-Württemberg Lotto-Spieler aus dem Südwesten sahnt 1,6 Millionen ab

Ein Lotto-Spieler aus Baden-Württemberg hat 1,6 Millionen Euro abgesahnt (Symbolbild). Foto: dpa
Ein Lotto-Spieler aus Baden-Württemberg hat 1,6 Millionen Euro abgesahnt (Symbolbild). Foto: dpa

Ein bislang unbekannter Lotto-Spieler aus dem Zollernalbkreis hat rund 1,6 Millionen Euro gewonnen. Der Glückspilz muss aber noch die Spielquittung vorlegen und weiß vielleicht noch nichts von seinem Gewinn.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Albstadt - Sechs Mal richtig hat ein noch unbekannter Lotterie-Spieler aus dem Zollernalbkreis getippt. Er darf sich über einen Gewinn von rund 1,6 Millionen Euro freuen - vorausgesetzt er hat die Spielquittung noch. „Vielleicht weiß der Gewinner noch nichts von seinem Glück“, sagte ein Sprecher von Lotto Baden-Württemberg am Donnerstag.

Über den Millionengewinn könnte sich demnach auch eine Frau oder eine Tippgemeinschaft freuen. Der Gewinner hat drei Jahre Zeit, sich zu melden. Die Gewinnerzahlen waren am Mittwoch gezogen worden. Den Angaben zufolge ist es dieses Jahr bereits der elfte Millionentreffer in Baden-Württemberg. Zuletzt freute sich eine Spielerin aus der Nähe von Balingen über 1,16 Millionen.

Unsere Empfehlung für Sie