Baden-Württemberg Winfried Kretschmann beginnt Wandertour

Von red/dpa/lsw 

Zu seiner fünftägigen Wandertour durch Baden-Württemberg ist Ministerpräsident Winfried Kretschmann aufgebrochen. Bürger haben dabei Gelegenheit, den Grünen-Politiker zu begleiten.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann wandert durch Baden-Württemberg. Foto: dpa
Ministerpräsident Winfried Kretschmann wandert durch Baden-Württemberg. Foto: dpa

Hülben - Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) ist zu einer fünftägigen Wandertour durch Baden-Württemberg aufgebrochen. Dabei haben Bürger Gelegenheit, den Regierungschef zu begleiten. Rund sechs Wochen vor der Bundestagswahl startete der Tross am Montag in Hülben (Landkreis Reutlingen), um die Burgruine Hohenneuffen im (Landkreis Esslingen) zu erklimmen. „Der Mensch ist ein Wanderer“, sagte Kretschmann. Dabei könne man gut den Kopf freibekommen. Zudem sei es angenehm, einmal ohne Tagesordnung durch die Landschaft zu laufen.

Am Montagabend, um 18 Uhr, besucht Kretschmann das Weindorf in Kirchheim/Teck. Auch dort soll es Gelegenheit geben, mit dem Ministerpräsidenten ins Gespräch zu kommen.

Kretschmann und seine Frau Gerlinde bezeichnen sich als leidenschaftliche Wanderer. Der 69-Jährige will auf seiner Tour Sehenswürdigkeiten wiederentdecken und mit Bürgern sprechen. Insgesamt will er bis zum Freitag rund 60 Kilometer zurücklegen. Die Strecken zwischen den Touren will er im Elektroauto fahren.

Unsere Empfehlung für Sie