Bahnstreik in Frankreich Verbindung zwischen Stuttgart und Paris betroffen

Von red/dpa/lsw 

Bahnreisende nach Frankreich müssen am Montag und Dienstag wieder mit Einschränkungen und Zugausfällen rechnen. Zwischen Stuttgart und Paris fallen demnach zahlreiche Verbindungen aus.

Die Angestellten beim französischen Bahnunternehmen SNCF streiken wieder. Foto: dpa
Die Angestellten beim französischen Bahnunternehmen SNCF streiken wieder. Foto: dpa

Stuttgart - Bahnreisende nach Frankreich müssen am Montag und Dienstag wieder mit Einschränkungen und Zugausfällen rechnen. Betroffen seien mehrere Verbindungen der Hochgeschwindigkeitszüge ICE und TGV, teilte die Bahn am Wochenende auf ihrer Webseite mit. Zwischen Stuttgart und Paris fallen demnach zahlreiche Verbindungen aus. Die Bahn rief ihre Kunden auf, sich vor Antritt der Reise auf der Unternehmens-Webseite über den Stand ihrer Verbindungen zu informieren und diese gegebenenfalls kostenlos umzubuchen.

Grund für die Ausfälle ist laut Bahn ein Streik der Angestellten beim französischen Bahnunternehmen SNCF. Die Bahn-Gewerkschaften wehren sich gegen die Regierungspläne zum Umbau der SNCF - dabei soll beispielsweise für Neueinstellungen der vorteilhafte Eisenbahner-Status wegfallen.

Unsere Empfehlung für Sie