MHP Riesen Ludwigsburg Ariel Hukporti ist eines der größten Talente – weltweit!

Zwei strahlende Ludwigsburger in Chicago: Ariel Hukporti (re.) und David Gale, der Trainer des U-19-Teams. Foto: privat
Zwei strahlende Ludwigsburger in Chicago: Ariel Hukporti (re.) und David Gale, der Trainer des U-19-Teams. Foto: privat

Wer als junger Basketballer auf sich aufmerksam machen will, für den gibt es keine größere Bühne als das Camp, das die NBA alljährlich rund um ihr All-Star-Game veranstaltet. Diesmal war ein 17-jähriger Ludwigsburger der große Gewinner.

Ludwigsburg/Chicago - Was für ein herausragender Erfolg für Ariel Hukporti (17): Der 2,13 Meter große Nachwuchsspieler von den MHP Riesen Ludwigsburg hat erneut sein enormes Potenzial gezeigt – er wurde beim „ Basketball Without Borders Global Camp“, das alljährlich von der nordamerikanischen Profiliga NBA und dem Basketball-Weltverband (Fiba) ausgerichtet wird , als wertvollster Spieler (MVP) ausgezeichnet. Was das bedeutet? Dass Hukporti zu den größten Basketball-Talenten zählt – weltweit!

Der Power Forward war als erster Ludwigsburger überhaupt zu dem Camp eingeladen worden, an dem im Rahmen des NBA-Allstar-Weekends in Chicago 32 Top-Talente aus der ganzen Welt teilnahmen. Und Hukporti wusste auch gegen diese elitäre Konkurrenz zu überzeugen. Sein U-19-Trainer David Gale, der mit ihm nach Chicago gereist war, freute sich über die tolle Vorstellung seines Schützlings: „ Ariel ist das gesamte Wochenende über mit großer Energie und Begeisterung ans Werk gegangen“, sagte Gale, „er ist über das Parkett gesprintet, hat Würfe geblockt, sich Rebounds gegriffen und sowohl unter dem Korb als auch aus der Ferndistanz sein offensives Potenzial verdeutlicht. Die Motivation, die sich daraus ergibt, vor Scouts von 30 NBA-Teams zu spielen, ist immens.“

Auch John Patrick ist stolz auf den Nachwuchsmann

Hukporti maß sich bei dem Camp unter anderem mit Hochkarätern wie Jonathan Kuminga, der aktuell als bester Basketballer seines US-Highschool-Jahrgangs gilt. Und auch die Liste der Akteure, die zuletzt vor ihm die MVP-Auszeichnung des BWB-Global-Camps erhielten, liest sich eindrucksvoll: Deni Avdija (Maccabi Tel Aviv/2019), Charles Bassey (Western Kentucky Hilltoppers/2018) und R.J. Barrett (New York Knicks/2017).

Dass Hukporti, das Ludwigsburger Eigengewächs, durch seine Leistungen bei dem intensiven Drei-Tage-Camp bewiesen hat, nicht nur in Europa, sondern weltweit zu den Basketballern der Zukunft zu gehören, begeistert auch John Patrick. „Ariel hat in den vergangenen Jahren viel gearbeitet und trainiert. Wir sind stolz auf ihn und seine Leistung“, sagte der Cheftrainer des Bundesligisten MHP Riesen Ludwigsburg. „Für ihn ist das erst der Anfang!“

Ariel Hukporti legt in dieser Saison für das Ludwigsburger Team in der U-19-Bundesliga (NBBL) im Schnitt starke 19,7 Punkte und 9,7 Rebounds pro Spiel auf. Bei den Profis der MHP Riesen in der Bundesliga verzeichnet er in dieser Saison bisher 14 Einsätze, in denen er durchschnittlich auf 1,4 Punkte und 1,7 Rebounds kam. Es wäre nicht verwunderlich, wenn er diese Zahlen schon bald steigern könnte.

Unsere Empfehlung für Sie