Basketballer siegen 85:59 Riesen mit großem Polster nach Brüssel

Von  

Die MHP Riesen sind fast am Ziel: Der Basketball-Bundesligist hat das Hinspiel der 3. Qualifikationsrunde zur Champions League gegen Brüssel 85:59 gewonnen. Das ist die halbe Miete fürs Rückspiel am Montag.

Trainer John Patrick hat Ludwigsburg perfekt eingestellt. Foto: Pressefoto Baumann
Trainer John Patrick hat Ludwigsburg perfekt eingestellt. Foto: Pressefoto Baumann

Ludwigsburg - Geschafft? Fast zumindest. Noch ein Spiel fehlt den MHP Riesen Ludwigsburg, um sich für die Gruppenphase der Champions League im Basketball zu qualifizieren. Doch nach dem deutlichen 85:59 (47:22) im Hinspiel der dritten Qualifikationsrunde am Freitagabend gegen Basic-Fit Brüssel sieht das Rückspiel am Montag (20.30 Uhr) nach einer Pflichtaufgabe aus, auch wenn der Vorsitzende Alexander Reil betont: „Der letzte Schritt muss noch gemacht werden.“ Dann wäre das Mammutprogramm für den Bundesligisten mit sechs Spielen in knapp zwei Wochen erfolgreich abgeschlossen und die Riesen stünden zum zweiten Mal nacheinander in diesem europäischen Club-Wettbewerb, der in der Gruppenphase mit einem Heimspiel gegen Paok Saloniki beginnen würde.

Gegen die Belgier stellte Ludwigsburg vor 1444 Zuschauern die Weichen früh auf Sieg und führte bereits nach dem ersten Viertel 20:6 und zur Pause mit 47:22. An diesem Vorsprung änderte sich dann fast nichts mehr, weil der Riesen-Trainer John Patrick im Hinblick auf die anstehenden Aufgaben – auch in der Liga – noch ordentlich durchwechselte. Kerron Johnson und Adam Waleskowski (je 13) waren am Ende Ludwigsburgs beste Werfer.

Unsere Empfehlung für Sie