Bei Bruchsal Spektakulärer Unfall mit Lkw sorgt für Vollsperrung der A5

Von red/dpa/lsw 

Ein Sattelzug ist am Dienstagmorgen auf der A5 bei Karlsruhe unterwegs, als der Fahrer in einer Nachtbaustelle in ein abgestelltes Absicherungsfahrzeug fährt. Der Laster durchbricht die Leitplanke und kippt auf die Gegenfahrbahn.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt. Foto: dpa/Simon Adomat
Der Fahrer wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt. Foto: dpa/Simon Adomat

Bruchsal - Wegen eines Unfalls mit einem Lastwagen in der Nacht auf Dienstag ist die Autobahn 5 bei Bruchsal (Kreis Karlsruhe) in beide Richtungen voll gesperrt worden. Der Fahrer des Sattelzuges sei am frühen Morgen aus noch unbekannter Ursache bei einer Nachtbaustelle in ein abgestelltes Absicherungsfahrzeug gefahren, sagte ein Polizeisprecher.

Der Lkw prallte demnach ab, durchbrach die Mittelleitplanke und kam auf der Gegenfahrbahn zu Liegen. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Weitere Details etwa zur Höhe des Sachschadens nannte der Sprecher zunächst nicht. Die Bergungsarbeiten könnten noch bis zum Vormittag andauern, sagte er. Eine Umleitung sei eingerichtet.

Unsere Empfehlung für Sie