Benefiz-Turnier im Golfclub Marhördt Hansi Müller rockt das Grün

Von ubo 

Beim Benefiz-Turnier im Club Marhördt haben viele Promis für einen Spendenerlös von 15 000 Euro gesorgt. Der frühere VfB-Star Hansi Müller, der erst seit kurzem Golf spielt, zeigt, wie viel Spaß er dabei hat.

Golfanfänger Hansi Müller  macht aus dem Schläger eine Gitarre. Foto: Christof Sage
Golfanfänger Hansi Müller macht aus dem Schläger eine Gitarre. Foto: Christof Sage

Marhördt/Stuttgart - Das Gefühl für Bälle bleibt, wenn das Runde nicht mehr ins Eckige muss, sondern ins Runde. Sicher ist es kein Zufall, dass so viele Fußballprofis nach ihrer aktiven Zeit auf den Golfplatz wechseln. Spaß macht die Beschäftigung mit kleineren Bällen jedenfalls, wie das Sage-Foto von Hansi Müller zeigt. Der Europameister und Vizeweltmeister, der erst vor einem knappen Jahr mit dem Golfen angefangen hat, nimmt zum Spielen stets einen Flipstick mit, einen Sitzstock, auf den er sich in den Pausen ausruhen kann. Und mit dem Schläger spielt er dazu Gitarre! Yeah! Hansi rockt das Grün!

15 000 Euro für soziale Zwecke

Geschehen ist’s beim prominent besetzten Benefizturnier in der Golf-Idylle Marhördt. Die „Bogeys Baden Württemberg“ mit ihrem Gründer Klaus Sattler hatten dazu eingeladen. Spielt ein Golfer ein Bogey, hat er für das Loch einen Schlag zu viel gebraucht. Die Schläge bei diesem besonderen Turnier haben sich auf alle Fälle gelohnt und 15 000 Euro für soziale Zwecke gebracht. Neben Hansi Müller waren noch weitere Ex-Fußball-Profis dabei: Karl Allgöwer, Krassimir Balakov, Maurizio Gaudino, Buffy Ettmayer, Mario Basler und Rainer Schütterle. Außerdem gesehen: Ausnahmefechter Alexander Pusch, Kunstrad-weltmeister Harry Bodmer, die Skisprung-Idole Dieter Thoma und Martin Schmitt, SWR-Urgestein Gerhard Meier-Röhn, Boxweltmeister Sven Ottke, MdB Karin Maag, der Südwestmetall-Vorsitzende Stefan Wolf, Ex-Flughafenchef Georg Fundel. Bei den Herren siegte (brutto) Stefan Albrecht, bei den Damen Sandra Moll.

Hansi Müller spielt mit Frau und Sohn

Die eigentlichen Gewinner aber sind Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung, die über den Verein Sonnenhof Schwäbisch Hall den größten Teil der Spenden bekommen. Golfen ist ein sehr zeitaufwendiges und laufreiches Hobby. Hansi Müller (siehe auch www.hansi-mueller.com) sagt, er habe erst damit angefangen, als sich seine Frau und sein Sohn entschieden, sie wollten auch spielen.

Sonderthemen