Bergungseinsatz bei Unterriexingen Traktor landet in der Enz

Von  

Der viele Regen hat die Wege matschig und rutschig gemacht – das wird jetzt einem Traktorfahrer in Unterriexingen zum Verhängnis.

Ein Traktor landet bei Unterriexingen in der Enz und muss geboren werden. Foto: dpa-Symbolbild
Ein Traktor landet bei Unterriexingen in der Enz und muss geboren werden. Foto: dpa-Symbolbild

Markgröningen - Da hilft auch der stärkste Motor nichts: Ein Traktor landet im Fluss. Die Freiwillige Feuerwehr Markgröningen musste deswegen am Dienstag gegen 13.30 Uhr zu einem Bergungseinsatz nach Unterriexingen in der Verlängerung der Jahnstraße ausrücken. Dort war zuvor ein Traktor auf einem matschigen Waldweg in die Enz gerutscht. Der Fahrer des landwirtschaftlichen Zugfahrzeugs konnte sich selbst aus der misslichen Lage befreien. Um den Traktor zu bergen, benötigte er jedoch Unterstützung und rief die Feuerwehr. Ein Schaden an Umwelt oder Fahrzeug entstand dabei glücklicherweise vermutlich nicht. Die Feuerwehr kümmerte sich schließlich um die Bergung.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie