Beutezug in Markgröningen Duo raubt Spielcasino aus

Unbekannte haben ein Spielcasino in Markgröningen ausgeraubt. Die Kriminalpolizei ermittelt. Foto: dpa/Marc Tirl
Unbekannte haben ein Spielcasino in Markgröningen ausgeraubt. Die Kriminalpolizei ermittelt. Foto: dpa/Marc Tirl

Am Montagmorgen betreten zwei Männer ein Spielcasino in Markgröningen. Einer der beiden zückt ein Messer und drängt eine Mitarbeiterin in eine Toilette. Anschließend hat das Duo leichtes Spiel.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Markgröningen - Zwei Männer haben bei einem Überfall auf ein Spielcasino in Markgröningen (Kreis Ludwigsburg) mehrere Tausend Euro erbeutet. Wie die Polizei berichtet, hatte das Duo am Montagmorgen gegen 6 Uhr die Spielhalle in der Grabenstraße betreten, einer der beiden bedrohte eine 27-jährige Mitarbeiterin, die allein war, mit einem Messer und drängte sie in die Herrentoilette. Anschließend öffneten die Täter vermutlich mit einem Trennschleifer einen Wechselgeldautomaten. Aus diesem stahlen sie mehrere Tausend Euro. Einen weiteren vierstelligen Betrag entwendeten sie aus einer Kasse an der Theke. Kurz nach 7 Uhr verließen die Räuber das Spielcasino über eine Notausgangstür, sodass sie vermutlich in eine Tiefgarage gelangten. Der weitere Fluchtweg ist nicht bekannt. Die Mitarbeiterin blieb unverletzt.

So sehen die Täter aus

Bei den beiden Tätern handelt es sich um zwei Männer im Alter zwischen 20 und 30 Jahren. Beide trugen einen medizinischen Mund-Nase-Schutz. Einer der Täter wurde als eher dicklich beschrieben. Er hatte eine graue Jogginghose und dunkle Turnschuhe an. Der zweite Täter hatte eine gefütterte Winterjacke mit Kapuze, eine dunkle Hose und Turnschuhe an. Einer der beiden hatte einen Werkzeugkoffer bei sich. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0 800/11 00225 entgegen.




Unsere Empfehlung für Sie