Vor dem Bahnhof in Bietigheim hat ein 26-Jähriger am vergangenen Samstag versucht, einen 38-Jährigen mit einer aufgerissenen Getränkedose zu verletzen.

Volontäre : Florian Dürr (fid)

Bietigheim-Bissingen - Mit einer aufgerissenen Getränkedose hat ein 26-Jähriger am vergangenen Samstag vor dem Bahnhof in Bietigheim (Kreis Ludwigsburg) versucht, einen 38-Jährigen zu verletzen. Das berichtet die Polizei. Aus noch ungeklärten Gründen ging der Mann gegen 11.55 Uhr auf das Opfer los.

Nachdem Unbeteiligte dazwischen gegangen waren, flüchtete der 26-Jährige mit einem roten Mountainbike – noch bevor die Polizei eintraf. Später fanden Polizisten das Mountainbike beim Kaufland. Die Ermittlungen dauern an.

Lesen Sie mehr zum Thema

Bietigheim-Bissingen Bahnhof