Blaulicht aus der Region Stuttgart Leonberg: Vier Verletzte bei Auffahrunfall auf der A 8

Von red 

Leonberg: Auf der A 8 bei Leonberg (Kreis Böblingen) hat sich am Freitagnachmittag ein schwerer Auffahrunfall zugetragen, bei dem vier Personen verletzt worden sind.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 35-jähriger Mercedes-Fahrer auf der Autobahn in Richtung München. Im Bereich der Baustelle am Autobahndreieck Leonberg musste er aufgrund des Verkehrs plötzlich bis zum Stillstand abbremsen. Eine 56-Jährige, die mit ihrem VW hinter dem Mercedes gefahren war, erkannte das aus ungeklärten Gründen nicht und fuhr nahezu ungebremst auf den Mercedes auf.

Während die 56-Jährige unverletzt blieb, wurden sowohl der 35-jährige Mercedes-Fahrer als auch seine drei Mitfahrer im Alter von 33, 13 und elf Jahren leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 18.000 Euro.

Sonderthemen