Blaulicht aus der Region Stuttgart Herrenberg: 76-jähriger Autofahrer übersieht Motorrad - zwei Schwerverletzte

Von red 

Herrenberg: Zwei Motorradfahrer sind am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Herrenberg (Kreis Böblingen) schwer verletzt worden.

Wie die Polizei meldet, war ein 34-jähriger Motorradfahrer gegen 15 Uhr mit seinem 26-jährigen Mitfahrer auf der Kreisstraße 1036 von Herrenberg-Kayh in Richtung der Bundesstraße 28 unterwegs. Zur gleichen Zeit wollte ein 76-Jähriger mit seinem VW aus einem Feldweg auf die Kreisstraße einbiegen und übersah dabei das von links kommende, vorfahrtsberechtigte Motorrad.

Der 76-Jährige prallte mit der Front seines Wagens gegen die rechte Seite des Motorrads, wordurch die beiden Motorradfahrer strüzten. Bei verletzten sich bei dem Unfall schwer und mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 8000 Euro.

Sonderthemen