Blaulicht aus der Region Stuttgart Rutesheim: 17-Jähriger bei Unfall vom Traktor geschleudert

Von SIR 

Rutesheim: Zwei schwer Verletzte und ein Sachschaden von 10.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend in Rutesheim (Kreis Böblingen) ereignet hat.

Wie die Polizei mitteilt, wollte der 17-jährige Fahrer eines Traktors gegen 18 Uhr von einem Feldweg nach links auf die Kreisstraße 1059 in Richtung Rutesheim abbiegen. Vermutlich übersah er dabei einen aus Richtung Gebersheim kommenden 43-jährigen Mercedes-Fahrer.

Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge wurde der 17-Jährige vom Traktor geschleudert und schwer verletzt. Der 43-Jährige wurde in seinem Mercedes eingeklemmt und trug ebenfalls schwere Verletzungen davon. Er musste durch alarmierte Einsatzkräfte der Feuerwehr befreit werden.

Der Mercedes wurde abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme musste die Strecke für den Verkehr aus Richtung Gebersheim gesperrt werden.

Sonderthemen