Blaulicht aus der Region Stuttgart Rutesheim: 78-Jähriger landet in Acker

Von SIR 

Rutesheim: Ein 78-jähriger Autofahrer ist am Dienstagabend in Rutesheim (Kreis Böblingen) mit seinem Wagen in einen Acker geschleudert worden.

Wie die Polizei berichtet, war der ältere Mann gegen 20 Uhr vermutlich zu schnell auf der Kreisstraße 1082 von Leonberg in Richtung Perouse unterwegs und übersah deshalb, dass er auf einen Kreisverkehr zusteuerte.

Der Senior fuhr über den Kreisverkehr, sein Wagen wurde über die Straße in einen Acker geschleudert. Der Fahrer blieb dabei unverletzt. Sein Wagen musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 16.000 Euro.

Sonderthemen



Veranstaltungen