Blaulicht aus der Region Stuttgart Fellbach: Rollerfahrer wird bei Unfall 20 Meter durch die Luft geschleudert

Von red 

Fellbach: Der Fahrer eines Motorrollers ist am späten Mittwochabend bei einem Unfall in Fellbach (Rems-Murr-Kreis) 20 Meter durch die Luft geschleudert und schwerst verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, war ein 23-Jähriger gegen 22.30 Uhr mit seinem Nissan Primera auf der Untertürkheimer Straße unterwegs und bog an der Kreuzung mit der Esslinger Straße nach links ab. Dabei übersah er den 59-Jährigen auf seinem Roller und erfasste ihn.

Der Rollerfahrer erlitt bei dem Unfall schwerste Verletzungen und wurde von alarmierten Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto des Unfallverursachers entstand Sachschaden von rund 800 Euro, am Roller entstand Totalschaden.




Unsere Empfehlung für Sie