Blaulicht aus Stuttgart 21. Januar: Polizei nimmt mutmaßliche Ladendiebe fest

Von SIR 

Ein Duo bezahlt an der Kasse eines Supermarktes in Hedelfingen eine Flasche Pfirsichtee und eine Packung Tiefkühlpommes. Ein Detektiv hält die beiden an - sie sollen Waren im Wert von rund 140 Euro gestohlen haben. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart gibt es hier.

Eine 26-Jährige und ein 35-Jähriger sollen in Stuttgart-Hedelfingen unter anderem zehn Flaschen Alkoholika gestohlen haben. Foto: dpa / Symbolbild
Eine 26-Jährige und ein 35-Jähriger sollen in Stuttgart-Hedelfingen unter anderem zehn Flaschen Alkoholika gestohlen haben. Foto: dpa / Symbolbild

Stuttgart-Hedelfingen: Die Polizei hat am Montagnachmittag in Stuttgart-Hedelfingen zwei Verdächtige festgenommen, die aus einem Supermarkt Waren im Wert von rund 140 Euro gestohlen haben sollen.

Wie die Polizei meldet, hatte der Detektiv des Supermarkts an den Otto-Hirsch-Brücken gegen 14.35 Uhr den 35-Jährigen und die 26-Jährige dabei beobachtet, wie sie zehn Flaschen Alkoholika und zwei Energy-Drinks unter ihrer Kleidung versteckten. Um nicht aufzufallen, zahlten die Verdächtigen an der Kasse eine Flasche Pfirsichtee und eine Packung Tiefkühlpommes.

Kurz darauf stellte der Detektiv das Duo und rief die Polizei hinzu. Die Tatverdächtigen wurden einem Haftrichter vorgeführt.




Unsere Empfehlung für Sie