Blaulicht aus Stuttgart S-Bad Cannstatt: 90-Jährigen um hunderte Euro erleichtert

Von SIR 

Stuttgart-Bad Cannstatt: Ein Unbekannter hat am Freitagabend in Stuttgart-Bad Cannstatt einen 90-Jährigen mit einem Trick bestohlen.

Wie die Polizei meldet, sprach der Täter den Rentner gegen 18 Uhr in der Oberen Waiblinger Straße an und bat ihn, ihm ein Zwei-Euro-Stück in zwei einzelne Euromünzen zu wechseln. Als der 90-Jährige seinen Geldbeutel herausholte, griff der Dieb in den Geldbeutel - angeblich, um dem Senioren zu helfen. Hierbei stahl er offenbar unbemerkt mehrere 50-Euro-Scheine.

Der 90-Jährige bemerkte den Verlust erst am nächsten Morgen.

Der Tatverdächtige soll zirka 50 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß sein. Er sprach Deutsch ohne Akzent und trug eine braune Lederjacke. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0711/8990-3600 entgegen.




Unsere Empfehlung für Sie