Bluttat in Rot am See Mehrere Menschen erschossen – mutmaßlicher Täter gefasst

Von  

In Rot am See sind am Freitagmittag Schüsse gefallen. Dabei wurden ersten Erkenntnissen zufolge mehrere Menschen erschossen und weitere verletzt.

In Rot am See sind bei einer Bluttat mehrere Menschen gestorben. Foto: dpa/Sebastian Gollnow 4 Bilder
In Rot am See sind bei einer Bluttat mehrere Menschen gestorben. Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Rot am See - In Rot am See im Kreis Schwäbisch Hall ist es am Freitagmittag zu Schüssen gekommen. Dabei soll ein Täter mehrere Menschen erschossen und weitere verletzt haben.

Wie die Beamten berichten, wurde die Polizei gegen 12.45 Uhr zum Ort des Geschehens gerufen. Der Rettungsdienst ist ebenfalls im Einsatz. Über die Zahl der Toten beziehungsweise der Verletzten herrscht derzeit noch Unklarheit.

Der Täter konnte gefasst werden

Der Täter wurde mittlerweile gefasst. Laut ersten Erkenntnissen der Polizei stehen der mutmaßliche Täter und die Opfer in einem Beziehungsverhältnis, sodass ein Amoklauf beziehungsweise eine terroristische Attacke momentan ausgeschlossen werden.

Derzeit gibt es ebenfalls keine Hinweise auf mögliche weitere Täter.