Böblingen Pflegestützpunkt am neuen Standort

Ab diesem Montag ist der Pflegestützpunkt im Tetragon, Konrad-Zuse-Straße 90, anzutreffen Foto: Stefanie Schlecht/Stefanie Schlecht
Ab diesem Montag ist der Pflegestützpunkt im Tetragon, Konrad-Zuse-Straße 90, anzutreffen Foto: Stefanie Schlecht/Stefanie Schlecht

Ab kommenden Montag, 18. Oktober, befindet sich die Einrichtung auf dem Böblinger Flugfeld in der Konrad-Zuse-Straße 90.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Kreis Böblingen - Im Oktober 2020 eröffnete der Pflegestützpunkt Standort Böblingen im Treff im Grund in der Goerdelerstraße. Jetzt zieht der Stützpunkt um – und zwar auf das Flugfeld ins so genannte Tetragon, Konrad-Zuse-Straße 90. Ab Montag ist dort geöffnet.

Von Anfang an sind die Mitarbeiterinnen des Böblinger Pflegestützpunktes Ansprechpartnerinnen zu allen Fragen rund um das Thema Pflege und Pflegeversicherung. Die Beratung ist für Menschen jeden Alters kostenlos, neutral und vertraulich.

Anlaufstelle für Angehörige

Die Zahl der älteren Menschen in Deutschland steigt, und somit auch die Zahl derer, die Leistungen der Pflegekassen erhalten. 2019 waren dies laut Landratsamt mehr als 15 000 Menschen im Kreis Böblingen. Etwa 76 Prozent davon wurden zuhause betreut und gepflegt. Meist sind es die Angehörigen, die hier einen wichtigen Beitrag zur Pflege leisten. Und nicht selten entstehen Betreuungs- oder Pflegesituationen, die für alle Beteiligten nicht einfach sind.

Je nach Schwerpunkt bieten hier diverse Stellen Beratung an, darunter auch der Pflegestützpunkt sowie die iav-Stellen im Landkreis. Die unmittelbare Nähe zu iav-Stelle in Böblingen, ebenfalls im Tetragon, biete nach dem Umzug daher eine optimale Grundlage für die Vernetzung der beiden Angebote, heißt es in einer Pressemitteilung des Landratsamtes.

Zuständig auch für die Schönbuchlichtung

Der Umzug ändert aber nichts am Zuständigkeitsbereich des Böblinger Pflegestützpunktes. Pflegebedürftige und deren Angehörige aus Böblingen, Altdorf, Hildrizhausen, Holzgerlingen, Schönaich, Steinenbronn, Waldenbuch und Weil im Schönbuch finden hier Rat und Hilfe.

Er ist ab 18. Oktober wie folgt zu erreichen:

Pflegestützpunkt Standort Böblingen, Tetragon, 2. OG, Zimmer 2.04, Konrad-Zuse-Straße 90, 71034 Böblingen, E-Mail psp-boeblingen@lrabb.de, Telefon: 07031/663-3087 und 663-3653 red




Unsere Empfehlung für Sie