Brand in Filderstadt Steuerungsgerät schmort durch

Die Feuerwehr hatte den Schmorbrand schnell im Griff (Symbolfoto). Foto: picture alliance / dpa/Jens Kalaene
Die Feuerwehr hatte den Schmorbrand schnell im Griff (Symbolfoto). Foto: picture alliance / dpa/Jens Kalaene

Das Steuerungsgerät einer Solaranlage in Filderstadt-Harthausen schmort am Freitag wegen eines technischen Defekts durch. Personen werden nicht verletzt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Filderstadt - Bei einem Schmorbrand im Stadtteil Harthausen waren die Rettungskräfte am Freitagvormittag gefordert.

Wegen einer starken Rauchentwicklung wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei gegen 10.25 Uhr in den Albweg nach Harthausen gerufen. Wie sich dort herausstellte, war es im Technikraum eines Wohnhauses am Steuerungsgerät einer Solaranlage aufgrund eines technischen Defekts zu einem Schmorbrand gekommen.

Die Feuerwehr war rasch Herr der Lage und löschte den Brand. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Schadens kann derzeit noch nicht beziffert werden.




Unsere Empfehlung für Sie