Brauereifest in Heslach Hofbräu feiert mit Bierkönigin

Das erste Fass Volksfestbier wird um 12 Uhr angestochen. Foto: foto@heinzheiss.de
Das erste Fass Volksfestbier wird um 12 Uhr angestochen. Foto: foto@heinzheiss.de

Das sechste Brauereifest an der Böblinger Straße beginnt am Samstag um 11 Uhr. Bis zum Fassanstich müssen die Besucher sich dann allerdings noch eine Stunde gedulden. Jede volle und halbe Stunde von 11 bis 19:30 Uhr werden Rundgänge angeboten.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Heslach - Start ist um 11 Uhr, aber erst um 12Uhr wird das erste Fass Volksfestbier am Samstag, 14. Februar, angestochen. Das sechste Brauereifest von Stuttgarter Hofbräu auf dem Firmengelände zwischen Bihl- und Erwin-Schoettle-Platz beginnt mit der Vorfahrt der Bierkönigin Lisa I. sowie der beiden Bierprinzessinnen Lena I. und Birgit I. mit dem Pferdegespann. Der Auftritt der drei Hopfen-Hoheiten ist der Startschuss des Rahmenprogramms. Musikalisch geht es um elf Uhr mit der Blaskapelle Charivari auf der Hauptbühne in der großen Verladehalle los. Später folgen die Bands Grafenberger, Good News und das Königlich Württembergische Hofbräu-Regiment. Auf der Nebenbühne in der Fasshalle wechseln sich von 11.15 bis 22 Uhr der Entertainer „Hofnarr Luigi“ und ein Discjockey ab.

Neben dem musikalischen Programm, das auf den Stuttgarter Wasen einstimmen soll, können bei Führungen durch die Brauerei an der Böblinger Straße 104 auch Sudhaus, Abfüllung sowie Gär- und Lagerkeller erkundet werden. Jede volle und halbe Stunde zwischen 11 und 19.30 Uhr starten die Rundgänge auf den Spuren der Braumeister.




Unsere Empfehlung für Sie