Brutale Attacke in Stuttgart Gruppe schlägt Mann in Parkhaus krankenhausreif

In einer Tiefgarage in Stuttgart ereignete sich eine Auseinandersetzung (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Seeger
In einer Tiefgarage in Stuttgart ereignete sich eine Auseinandersetzung (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Seeger

Wer kann etwas zu dieser Tat in Stuttgart sagen? In einer Tiefgarage wird ein Mann von mehreren Unbekannten verprügelt. Die Polizei wendet sich jetzt mit einem Aufruf an mögliche Zeugen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Bei einer Auseinandersetzung in Stuttgart ist ein 35 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Wie die Polizei erst an diesem Freitag berichtete, kam es bereits am 30. Juli zu der brutalen Attacke in einem Parkhaus am Kleinen Schlossplatz.

Ermittlungen zufolge soll der 35-Jährige gegen 23.20 Uhr in der Tiefgarage nahe der Unterführung an der Theodor-Heuss-Straße auf eine mehrköpfige Gruppe getroffen sein. Aus bislang unbekannten Gründen soll es dann zu einer handfesten Auseinandersetzung gekommen sein. Rettungskräfte brachten den 35-Jährigen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Die Ermittlungen zu der Tat dauern an. Die Beamten bitten Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0711/8990 5778 an die Polizei zu wenden.




Unsere Empfehlung für Sie