Ein 63-Jähriger soll am Waiblinger Busbahnhof eine 18-Jährige bedrängt und sexuell belästigt haben. Doch dabei soll es nicht geblieben sein. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls.

Nach einem Vorfall in Waiblingen vom Samstagabend sucht die Polizei nach Zeugen. Ein 63-Jähriger steht im Verdacht, kurz vor 21 Uhr im Bereich des Busbahnhofs eine 18-Jährige sexuell belästigt zu haben. Laut den Aussagen der Frau soll der betrunkene Mann die 18-Jährige an Po und Genitalbereich angefasst und danach sein eigenes Geschlechtsteil entblößt haben.

 

Der mutmaßliche Täter konnte von Beamten des Waiblinger Polizeireviers vor Ort angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Nach den üblichen polizeilichen Maßnahmen wurde der Tatverdächtige wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Waiblingen (0 71 51/95 04 22) zu melden.