Bustelle in Aich Ortsdurchfahrt Aich bis Oktober dicht

Von hol 

Autofahrer müssen sich auf Behinderungen einstellen. Auf 1,1 Kilometer geht in Aich von Montag, 23. April, nichts mehr.

Auch in Aich müssen sich die Autofahrer auf dieses Schild einstellen Foto: dpa
Auch in Aich müssen sich die Autofahrer auf dieses Schild einstellen Foto: dpa

Aichtal - Autofahrer in Aichtal müssen sich in den kommenden Monaten auf erhebliche Verkehrsbehinderungen einstellen. Denn die Ortsdurchfahrt im Stadtteil Aich muss wegen Belagssanierungsarbeiten vom 23. April an voraussichtlich bis Ende Oktober vollständig gesperrt werden. Es handelt sich um einen 1,1 Kilometer langen Abschnitt der dortigen Landesstraße, in den das für die Baumaßnahme zuständige Regierungspräsidium Stuttgart rund eine Million Euro investiert.

Zunächst werden auf der Strecke die oberen Asphaltschichten abgefräst. Im Anschluss werden eventuell noch tiefergehende Schäden punktuell erneuert. Zugleich wird auch die Brücke über den Bombach grundlegend saniert. Gleichzeitig werden die Stadt Aichtal sowie die Netze BW umfangreiche Kanalsanierungen, Gehwegsanierungen und Arbeiten an Strom- und Gasleitungen durchführen. Aufgrund der beengten Platzverhältnisse und der vorhandenen Fahrbahnbreite können die Arbeiten nur unter Vollsperrung durchgeführt werden. Die Umleitungsstrecken in Fahrtrichtung Grötzingen und Neuenhaus werden weiträumig ausgeschildert.