Champions League beim FC Valencia Darum saß ein Fan trotzdem im Stadion

Von Luise Hoppe 

Auch nach seiner Erblindung besuchte der langjährige Fan Vicente Navarro Aparicio weiterhin die Spiele des FC Valencia. Obwohl er 2017 starb, war er beim Champions-League-Spiel am Dienstagabend der einzige Fan im ganzen Stadion.

Für immer wird Vicente Navarro Aparicio auf Platz 164 der Reihe 15 im Mestalla-Stadion sitzen. Foto: dpa/Jorge Ramirez
Für immer wird Vicente Navarro Aparicio auf Platz 164 der Reihe 15 im Mestalla-Stadion sitzen. Foto: dpa/Jorge Ramirez

Stuttgart/Valencia - Diese Geschichte ist etwas für echte Fußballromantiker: Vicente Navarro Aparicio war einer der ersten Vereinsmitglieder des FC Valencia, jahrzehntelang besuchte er mit seiner Dauerkarte die Spiele des spanischen Erstligisten im Mestalla- Stadion.

Trotz seiner Erblindung blieb Aparicio seinem Verein treu

Auch als Aparicio 1985 durch eine Netzhautablösung erblindete, behielt er seine Dauerkarte und verfolgte weiterhin die Spiele im Mestalla-Stadion von seinem Dauerkartenplatz aus, dem Platz 164 in Reihe 15 der Haupttribüne. Um seinen Vater so gut wie möglich am Spiel teilhaben zu lassen, begleitete ihn sein Sohn und beschrieb ihm jeden Spielzug im Detail. „Ich war seine Augen. Seit meinem sechsten Lebensjahr war ich mit ihm im Stadion und bin selber seit mehr als 50 Jahren Clubmitglied“, erzählte der Sohn rückblickend.

Als einziger Fan beim Geisterspiel in der Champions- League

Nachdem Vicente Navarro Aparicio vor drei Jahren verstorben war, ehrte der Verein seinen langjährigen Fan auf eine ganz besondere Art: Im Rahmen der 100-Jahr-Feier errichtete der FC Valencia eine lebensgroße Bronzestatue des treuen Fans, die seit Anfang 2019 auf Platz 164 in Reihe 15 sitzt. Vicente ist so auch nach seinem Tod bei jedem Spiel des spanischen Erstligisten dabei. Beim Champions-League-Spiel am Dienstag gegen Atalanta Bergamo, welches aufgrund des Coronavirus ohne Zuschauer ausgetragen wurde, war er der einzige Fan im gesamten Mestalla-Stadion.

In diesem Video spricht Vicentes Sohn über die Liebe seines Vaters zum Fußball und zeigt das Aufstellen der Statue:

Mehr als nur Fußball

Die Geschichte des leidenschaftlichen Fans und des Vereins, der seinen einzigartigen Fan auf besondere und würdevolle Art ehrte, zeigt: Wahre Liebe gibt es auch im Fußball.




Unsere Empfehlung für Sie