Corona-Ausbruch in Schlachtbetrieb 400 infizierte Mitarbeiter:Tönnies stoppt Schlachtbetrieb bei Gütersloh

Von red/dpa 

In einem Schlachtbetrieb des Unternehmens Tönnies wurde die Produktion am Mittwoch eingestellt. Zuvor wurden über 400 Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet.

Der Schlachtbetrieb von Tönnies in Rheda-Wiedenbrück hat die Produktion eingestellt. Foto: dpa/Bernd Thissen
Der Schlachtbetrieb von Tönnies in Rheda-Wiedenbrück hat die Produktion eingestellt. Foto: dpa/Bernd Thissen

Rheda-Wiedenbrück  - Wegen des Corona-Ausbruchs ist der Schlachtbetrieb bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück bei Gütersloh gestoppt. Die Schlachtungen seien bereits am Mittwochmittag eingestellt worden, nun würden weitere Bereiche nach und nach heruntergefahren, teilte das Unternehmen mit. Wie lange der Produktionsbereich geschlossen bleibe, müssten die Behörden nach Lage entscheiden.




Unsere Empfehlung für Sie