Die Coronapandemie in Deutschland nimmt täglich an Fahrt auf. Und wieder werden mögliche neue Maßnahmen genannt, die auf der nächsten Ministerpräsidentenkonferenz besprochen werden sollen. Doch wann ist diese?

Die Omikron-Variante hat Deutschland weiter fest im Griff. An diesem Dienstag stieg die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz nach Angaben des RKI auf einen Wert von 553,2 an. Am Vortag lag dieser noch bei 528,2, vor einer Woche bei 387,9. Die Zahl der in Kliniken aufgenommenen Corona-Patienten sinkt dagegen leicht.

Gesundheitsminister Karl Lauterbach bezeichnete die Omikron-Variante als aktuell noch schwer einschätzbar. Unter Umständen müssten die Schutzmaßnahmen noch einmal verschärft werden. Doch welche Maßnahmen könnten das sein?

Wann ist die nächste Ministerpräsidentenkonferenz?

Die Antwort darauf spart sich Lauterbach für die nächste Ministerpräsidentenkonferenz auf, bei der Bund und Länder zusammenkommen. Die MPK findet am Montag, den 24. Januar, statt. Bis dahin müsse man sich die Entwicklung genau ansehen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Ministerpräsidentenkonferenz Olaf Scholz