Darts-WM Michael van Gerwen müht sich zu Auftaktsieg

Von red/dpa 

Zum Auftakt der Darts-WM hat Titelverteidiger Michael van Gerwen einen mühevollen Sieg eingefahren. Am Freitagabend bezwang er Jelle Klaasen mit 3:1.

Michael van Gerwen gelang zum WM-Auftakt ein Sieg. Foto: dpa/Tess Derry
Michael van Gerwen gelang zum WM-Auftakt ein Sieg. Foto: dpa/Tess Derry

London - Titelverteidiger Michael van Gerwen ist mit einem mühevollen Sieg in die Darts-WM 2020 gestartet. Der 30 Jahre alte  Niederländer bezwang am Freitagabend in London Landsmann Jelle Klaasen mit 3:1. „Mighty Mike“, wie van Gerwen genannt wird, lag dabei mit 0:1-Sätzen zurück und hatte auch in den Sätzen zwei und drei mehrere knifflige Situationen zu überstehen.

Der amtierende Champion hat nun über eine Woche Pause und ist in der dritten Runde erst am 22. Dezember wieder dran. Zuvor hatte Junioren-Weltmeister  Luke Humphries (England) sein Erstrundenmatch gegen den einzigen Afrika-Starter Devon Petersen (Südafrika) mit 3:1 gewonnen.