Dettingen Betrunkener Autofahrer fährt ohne Führerschein

Von Tim Kirstein 

In Dettingen (Kreis Esslingen) ist am Mittwochnachmittag ein unter Alkoholeinfluss stehender Autofahrer angehalten worden. Während der Kontrolle fielen den Beamten noch weitere Verstöße auf.

Der 43-Jährige hatte knapp ein Promille Alkohol im Blut (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Seeger
Der 43-Jährige hatte knapp ein Promille Alkohol im Blut (Symbolbild). Foto: dpa/Patrick Seeger

Dettingen - Am Mittwochnachmittag ist ein 43-jähriger, polizeibekannter Autofahrer von einer sich nicht im Dienst befindlichen Polizeibeamtin auf der Straße von Gutenberg in Richtung Lenningen gesehen worden. Wie die Polizei berichtet, verständigte die Beamtin die Zentrale und eine Streife des Polizeireviers Kirchheim konnte kurz vor 15.30 Uhr den Mann am Ortsbeginn vor Dettingen anhalten. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp einem Promille. Zudem stellte die Streife fest, dass der Mann ohne Fahrerlaubnis fuhr.

Bei der Untersuchung des Autos bemerkten die Polizisten weitere Verstöße. Die gestohlenen Kennzeichen waren mit Klebeband am Fahrzeug befestigt, welches nicht zugelassen war. Außerdem wurden im Kofferraum mehrere hochwertige Werkzeuge und eine Stereoanlage mittransportiert, bei allen Objekten ist die Herkunft unbekannt. Der 43-Jährige muss jetzt mit einer Mehrzahl an Strafanzeigen rechnen. Die Ermittlungen gegen ihn dauern noch an.




Unsere Empfehlung für Sie